Auto fährt Fußgängerin in Clarholz an und flüchtet

Auto fährt Fußgängerin an und flüchtet.

Als die Frau die Fußgängerfurt schon fast überquert hatte, wurde sie von einem bislang unbekannten Auto erfasst, dessen Fahrer aus der Samtholzstraße nach rechts auf die B64 in Fahrtrichtung Herzebrock abbog.

Die Frau stürzte infolgedessen zu Boden und verletzte sich leicht.

Der Autofahrer flüchtete jedoch sofort vom Unfallort, ohne anzuhalten und sich um die am Boden liegende Verletzte zu kümmern.

Eine 41-jährige Radfahrerin hatte den Unfall bemerkt und kümmerte sich um die verletzte Frau.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem flüchtigen Unfallverursacher oder dessen Auto machen?

Hinweise nimmt das zuständige Verkehrskommissariat in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen