Gartenaktion Marienkindergarten und Jungschützen Clarholz

Gemeinsame Gartenaktion Marienkindergarten und Jungschützen Clarholz

Bei einer großen Gartenaktion trafen sich am vergangenen Samstag die Väter des Marienkindergartens und die Jungschützen aus Clarholz Heerde, um das Außengelände des Kindergartens auf Vordermann zu bringen. Um 8. 00 Uhr ging es los. Initiiert wurde dieser Tag von Andreas Kintrup, selbst Kindergartenvater und Mitglied im Schützenverein.

Die Spielgeräte wurden geschliffen und neu gestrichen, wobei auch die amtierende Prinzessin der Jungschützen Luisa Wiemerund die amtierende Königin Anna Linckampfleißig mithalfen. Professionelle Anleitung bekamen die Maler von Sebastian Rolf und Moni Haverkamp, die sich um einen reibungslosen Ablauf kümmerten. Durch Unterstützung von Michael Bartz bekam der Kindergarten einen lang gewünschten Außenwasserhahn. Eine weitere große Aufgabe war die Erneuerung der Rasenfläche, welche von Jürgen Scheller Gartenbaubetrieb übernommen wurde. Durch den Einsatz großer Geräte und Mithilfe von Heinrich Bünte als ehemaliger Kindergartenvater wurde die abgetragene Rasenfläche auf einen Acker von Bünte abtransportiert. Auch das Gartenhäuschen, welches für die Aufbewahrung der Gartengeräte und Spielzeuge der Kinder genutzt wird, wurde am Dach von Uwe Loddenkemper Zimmerei und Bedachungen und an den Außenwänden von Willi Hartmann durch eine Spende von Sandwichplatten in Stand gesetzt.

Zur Stärkung gab es eine Frühstückspause und zum Abschluss wurde gemeinsam gegrillt. Ein großes Dankeschön geht auf diesem Wege an Tobias Ortkras für die gespendeten Würstchen und an Lars Rugge für das leckere Bier!

Wir vom Team des Marienkindergarten möchten auf diesem Wege ebenfalls „ Danke“ für einen tollen Samstag sagen, der durch so viel ehrenamtliche Hilfe unsere Arbeit unterstützt hat!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*