Verleihung Sportabzeichen 2016

Verleihung der Sportabzeichen der Gemeinde Herzebrock-Clarholz.

Freitag Abend wurden in der Mensa der von-Zumbusch-Schulen die Sportabzeichen des Jahres 2016 der Gemeinde Herzebrock-Clarholz verliehen. Durch den Abend der eingeladenen 297 Sportler führte uns Alfred Wesche, der Vorsitzende des Gemeindesportverbandes.  Herrn Wesche freute besonders, dass 2016 ein Anstieg der Sportabzeichen verzeichnet werden konnte: Insgesamt wurden 940 Sportabzeichen für 2016 ausgestellt. Für musikalische Unterhaltung sorgten zwei Tanzsportgruppen des Herzebrocker SV.

Besonders hervorgehoben hat Alfred Wesche das Familiensportabzeichen: Um das Familiensportabzeichen ablegen zu können, mussten mindestens drei Personen aus zwei verschiedenen Generationen das Sportabzeichen erfolgreich absolvieren. Dies haben 2016 insgesamt 22 Familien geschafft. Als Belohnung hat hier jeder Familien-Absolvent 2 Gutscheine für einen Hallenbad-Besuch erhalten.

Bei den Schulen Herzebrocks konnten folgende Sportabzeichen-Quoten ermittelt werden:

Bolandschule: 37 Sportabzeichen (18,5% der Schüler)
Josefschule: 48 Sportabzeichen (24,4% der Schüler)
von-Zumbusch-Hautschule: 41 Sportabzeichen (60,2% der Schüler)
von-Zumbusch-Gesamtschule: 552 Sportabzeichen, davon 18 Lehrer (81,1% der Schüler)

Besonders ausgezeichnet wurden für das 15. Sportabzeichen in Gold Gisela Bäcker, Bettina Bilke, Brigitte Hillemeyer-Topp, Wolfgang-Kaschel und für das 40. Sportabzeichen in Gold Elisabeth Wangen.

Vielleicht schaffen wir ja im Jahr 2017 die 1.000er Marke zu knacken. Los geht es wieder auf den beiden Sportplätzen der Gemeinde Anfang Mai.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*