Ergebnisse Clarholzer Volkslauf 2017

Erfolgreicher 28. Clarholzer Volkslauf bei gutem Wetter.

Bei der 28. Ausgabe des Clarholzer Volkslaufs haben sich am Samstagabend über zehn Kilometer die Favoriten durchgesetzt. Bei den Damen siegte Stefanie Vergin (Post SV Gütersloh) in 44:45 Minuten. Die Herren-Konkurrenz entschied Murat Bozduman von der LG Burg Wiedenbrück in 34:55 Minuten für sich.

Über die 5-Kilometer-Distanz holte sich Jonas Barwinski von der LG Ahlen den Sieg. Er absolvierte die Strecke in 17:00 Minuten. Bei den Frauen gewann Eva Beckhoff vom Team Nobilia. Die junge Läuferin war nach 22:37 Minuten im Ziel.
Bei guten Wetterbedingungen zählte die LG Volldampf Clarholz 379 Finisher. Mit je 120 Teilnehmern sowohl auf der 5km Distanz als auch über die 10km Strecke waren die Hauptläufe sehr gut besetzt.

Dazu beigetragen hat auch der in diesem Jahr ins Leben gerufene Sommer-Cup 2017. Eine gemeinsame Wertung der Volksläufe in Clarholz, Beelen, Marienfeld und Lette. Die Teilnahme ist offen für jeden, der Spaß am Laufen hat. Anmeldungen sind auch weiterhin online möglich unter www.cup.volldampf-clarholz.de

Zum zweiten Mal wurde über die 5km-Distanz auch das „Vereine laufen“ ausgetragen. Für die Clarholzer Schützen lohnte sich die Teilnahme besonders. Sie gewannen das ausgelobte Glückslos über ein Essen für drei Personen im Alten Gasthaus Rugge.
Als sportlich erwies sich in Clarholz auch die jüngste Generation. 71 Bambinis absolvierten auf der Holzhofstraße die 400 Meter. Dabei gewann in diesem Jahr der Norbertkindergarten den 1. Platz bei der Kindergartenwertung. Auf der 2000m Distanz waren 7 Kinder unterwegs und auf der 1000m Distanz waren es 45 Kinder.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*