Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz unterstützt lokale Vereine

15 Euro für den Lieblingsverein – Bürger der Gemeinde können per Gutschein Geld sammeln.

Bis Mitte Juli müssen 1900 Haushalte in Herzebrock-Clarholz per Vorvertrag ein positives Signal zum Mitmachen geben, dann kann der Breitbandausbau mit Glasfaser in der Gemeinde starten. Um dieses Ziel zu erreichen und zugleich die lokalen Vereine zu unterstützen, bietet die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz jetzt ein Gutscheinmodell.

Jeder, der einen Vertrag mit Tarif für Bauabschnitt 1 oder 2 abschließt, kann mit einem Gutschein im Wert von 15 Euro einen Verein unterstützen. Den Gutschein kann man einem der rund 80 ortsansässigen Vereine widmen. Ob Sport-, Kultur- oder Förderverein in Schule oder Kindergarten spielt dabei keine Rolle. Man muss dazu auch nicht selbst Vereinsmitglied sein.

Bis zum 16. Juni kann man den jeweiligen Vertrag zusammen mit einem entsprechend ausgefüllten Gutschein im Rathaus abgeben. Wer bereits einen Vertrag abgegeben hat, kann gern einen Gutschein nachreichen.

„Ein tolles Modell, das auch kleineren Vereinen die Möglichkeit gibt, vom Sponsoring zu profitieren“, erklärt Bürgermeister Marco Diethelm. „Ausgenommen haben wir lediglich politische Vereinigungen, da es sich hier um ein parteienübergreifendes Projekt handelt.“

Es gibt zwei Bedingungen, um das Sponsoring als Verein in Anspruch nehmen zu können. Minimum sind zehn Gutscheine, die pro Verein zusammenkommen müssen, das ergibt also mindestens 150 Euro. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Außerdem muss die Vorvermarktung erfolgreich sein. Sobald der Ausbau startet, wird das Geld als einmaliger Zuschuss überwiesen.

Bürgermeister Marco Diethelm betont: „Die Gemeinde mit zukunftsfähigem Internet auszustatten, ist eine große Herausforderung. Das gelingt uns nur, wenn viele Bürgerinnen und Bürger das Projekt unterstützen. Mit dem Gutscheinmodell können wir doppelt Gutes für die Gemeinde tun. Den Glasfaserausbau und zugleich die Vereine unterstützen. Ich wünsche mir, dass viele Vereinsfreunde dabei mitmachen.“

Weitere Informationen rund um den geplanten Breitbandausbau und den Gutschein zum Herunterladen und Ausdrucken gibt es auf der Internetseite www.netzgesellschaft-herzebrock-clarholz.de. Außerdem verschickt die Gemeinde Gutscheine an die Vereine, die sie an ihre Mitglieder weitergeben können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*