DKMS-Typisierung erfolgreich


Die Typisierung der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde am Fronleichnamsdonnerstag im Clarholzer Konventhaus war ein voller Erfolg.

Die Resonanz war groß, insgesamt 85 Teilnehmer haben sich als Stammzellenspender typisieren lassen. Die Schützen hatten im Vorfeld insbesondere aus der heimischen Wirtschaft zahlreiche Spenden erhalten, so dass sich diese Aktion selbst getragen hat. Zudem kam überraschend für die Initiatoren eine unerwartete Spende dazu: Der St. Viter Verein „Laufen und Gutes tun“ mit Melanie Homeier und Gerd Gödecke überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 500 €.

Der Verein selbst unterstützt seit vielen Jahren die DKMS. Die Schützenbruderschaft mit den Initiatoren dieser Aktion, dem aktiven Thron um Schützenkönig Eric Rohmann und Königin Anna Linckamp sowie dem Jungschützenthron um Prinz Dennis Hartmann und Prinzessin Luisa Wiemer, sagt vielen, vielen Dank an alle Spender und Teilnehmer!

Wer den Termin für die Typisierung versäumt hat, sich aber als Stammzellenspender registrieren lassen will, kann das problemlos tun. „Die DKMS schickt das Material auch nach Hause, denn jeder Einzelne ist ein Gewinn,“ wie Brudermeister Stefan Wellerdiek informierte.

Foto: Wellerdiek – Mein RHWD

1 Trackback / Pingback

  1. Presse berichtet über DKMS-Aktion – Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde e.V.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*