Gemeinde sucht Mitarbeiter für die Geschäftsbuchführung

Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz sucht zum nächstmöglichen Termin im Fachbereich 1,
Allgemeine Verwaltung und Finanzen, zur Verstärkung des Teams in der Finanzbuchhaltung

eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter

für die Geschäftsbuchführung

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Teilzeit (15 Stunden / Woche). Die Vergütung bemisst sich nach dem TVöD in der Entgeltgruppe 8.

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere

  • Verbuchung der debitorischen und kreditorischen Belege
  • Verbuchung der Geschäftsvorfälle in der Anlagenbuchhaltung
  • Verbuchung der internen Leistungsbeziehungen
  • Unterstützung bei der Aufstellung von Jahresabschlüssen

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Industriekaufmann/-frau oder den abgeschlossenen Vorbereitungsdienst für Beamte/innen im mittleren Dienst.
  • Berufspraxis im Rechnungswesen, vorzugsweise im kommunalen Rechnungswesen (NKF)
  • sicherer Umgang mit einem Finanzbuchhaltungssystems (vorzugsweise Newssystem Kommunal / Microsoft Dynamics NAV)
  • versierter Umgang mit MS Office
  • Spaß an administrativen Aufgaben sowie hoher Genauigkeits- und Qualitätsanspruch bei der Arbeitserledigung
  • selbstständiges, ergebnisorientiertes Arbeiten und Teamorientierung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 16. Juli 2017 an den Leiter des Fachbereiches 1, Herrn Wette.

Gemeinde Herzebrock-Clarholz
Am Rathaus 1, 33442 Herzebrock-Clarholz
Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 05245 / 444-145 (Herr Bargel).

Hier geht es zur Ausschreibung: http://www.herzebrock-clarholz.de/gv_herzebrock_clarholz/Rathaus/Jobs/Stellenausschreibungen/Stellenangebot%20Gemeinde.pdf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*