Kurs für Eltern zum Thema Pubertät

Anemone123 / Pixabay

Kurs für Eltern zum Thema Pubertät: Erziehungskompetenzen stärken an fünf Terminen.

Unter dem Motto „Aufbruch, Umbruch – kein Zusammenbruch!“ bieten die Von-Zumbusch-Gesamtschule, das Kreisfamilienzentrum und die Gemeinde Herzebrock-Clarholz gemeinschaftlich einen Kurs für Eltern mit Kindern in der Pubertät an.

Kinder auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden zu begleiten, besonders auch in der Phase der Pubertät, ist eine schöne wie verantwortungsvolle Aufgabe.

Der Kurs bietet Unterstützung für Eltern, die insbesondere in dieser Lebensphase kompetente Mütter und Väter sein möchten. Viele fragen sich, wie sie ihre pubertierenden Kinder noch erreichen können und wo das richtige Maß zwischen „Freiheit“ und „Grenzsetzung“ liegt.

An fünf Terminen erörtern und analysieren die Eltern unter fachlicher Anleitung typische Alltagssituationen im Umgang mit Pubertierenden. Der Kurs verspricht keine Patentrezepte, aber Anregungen, neue Verhaltensweisen einzuüben und das Gelernte auf Alltagstauglichkeit zu überprüfen. Spaß und Humor sollen dabei nicht zu kurz kommen.

Der Elternkurs findet an fünf Abenden ab dem 12. Oktober jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Mediothek der Von-Zumbusch-Gesamtschule, Am Hallenbad 11 in Herzebrock-Clarholz statt. Die Kursgebühr beträgt 25 Euro.

Petra Lakebrink leitet den Kurs. Anmeldungen nimmt Frank Börgerding vom Kreisfamilienzentrum nimmt bis zum 5. Oktober unter der Telefonnummer 05245-8579866.