Gemeindewerke Herzebrock-Clarholz bieten Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe

Die Gemeindewerke Herzebrock-Clarholz bieten zum 1. August 2018 eine

Ausbildung zum / zur Fachangestellten für Bäderbetriebe

Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeiten in Schwimm- und Freizeitbädern.
Ihr Arbeitsgebiet umfasst hauptsächlich die Organisation und Beaufsichtigung des Badebetriebes, die Besucherbetreuung, das Erteilen von Schwimmunterricht, die Steuerung und Kontrolle technischer Abläufe sowie Verwaltungsarbeiten im Bad.

Ausbildungsinhalte:

  • Beaufsichtigung und Kontrolle eines Bäderbetriebes, Schwimmunterricht
  • Gesundheitslehre und Hilfeleistung bei Notfällen
  • Dienst-, Verwaltungs- und Vertragsrecht für Bäderbetriebe
  • Besucherbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bädertechnik (Wasseranalyse und -aufbereitung, Wasser- und Raumluftaggregate)
  • Bäderarten und Bäderbau
  • Organisation von Bädern und Grundlagen wirtschaftlicher Betriebsführung

Ausbildungsorte:

  • Hallenbad Herzebrock
  • Carl-Severing-Berufskolleg Bielefeld

Dauer: 3 Jahre

Wir erwarten:

  • Guter Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife mit guten Noten in Deutsch, Mathematik, Physik und Chemie
  • Freude an Sport und Bewegung, körperliche Fitness
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Höfliches Auftreten und Kundenfreundlichkeit
  • Handwerkliches Geschick und Interesse an Technik
  • Teamfähigkeit
  • Kenntnisse in Schwimmen / Rettungsschwimmen wünschenswert (Schwimmverein DLRG, etc.)

Wir bieten:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit guten Übernahmechancen
  • Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD
  • Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen und Jahressonderzahlungen
  • Mitarbeit im Team unseres Hallenbades im Schichtdienst, um das Erlernte praktisch umzusetzen

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 8. Oktober 2017 an
den Leiter des Fachbereichs 1, Herrn Heinz-Dieter Wette

Gemeinde Herzebrock-Clarholz
Am Rathaus 1
33442 Herzebrock-Clarholz
herzebrock-clarholz@gt-net.de

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 05245 / 444 – 180 (Frau Hartmann).