SwinGolf Club Schloß Möhler neu gegründet

Foto: (hinten) Herbert Hornberger, Rainer Krause, Willi Nolte, Hans Gerste, Detlef Nahrmann, Jürgen Johanndrews, Hans Heinermann (vorne) Dominik Ludwig, André Vredenburg, Alexander Görtzen, Tim Hüttmann

Zwei Jahre nach der Eröffnung der SwinGolf Anlage Schloß Möhler haben im Dezember vergangenen Jahres engagierte SwinGolf Spieler nun den Verein „SwinGolf Club Schloß Möhler e.V.“ gegründet.

Als Mitglied im SwinGolf Dachverband Deutschland e.V. sind zum Start 12 Spieler dabei, von denen direkt drei in der Bundesliga Nord aktiv sein werden: Der erste Vorsitzende André Vredenburg, der zweite Vorsitzende Alexander Görzen und der Schatzmeister Dominik Ludwig. Der ehemalige Doppel-Europameister Jürgen Johanndrews übernimmt die Funktion des Sportwarts und Detlef Nahrmann die des Schriftführers.

Geplant ist auch die Zertifizierung der Anlage SwinGolf Schloss Möhler, so dass auch in naher Zukunft offizielle Turniere (Bundesliga Nord) auf der Anlage stattfinden können. Der Verein wird im Juli diesen Jahres auch an den Deutschen Doppel und Einzelmeisterschaften in Alling (Bayern) teilnehmen. Die erste Vereinsmeisterschaft ist für den 03. Oktober 2018 geplant.

Für die Ferienspiele der Gemeinde Herzebrock-Clarholz hat der Verein auch schon eine Aktion geplant: Am 01. August 2018 können Kinder zwischen 8 und 17 Jahren unter der Anleitung erfahrener Spieler erste Spielfahrungen in Möhler sammeln.

Auch gastronomisch gibt es in Möhler Neuigkeiten: Nicole Hecker aus Lette hat zum 01. April 2018 die Bewirtung der SwinBlock-Hütte und des Gesindehuis übernommen.

Wer den SwinGolf auch mal als Vereinssport kennenlernen möchte, kann zu den Trainingszeiten sonntags um 11:00 Uhr oder am zweiten Freitag im Monat um 18:00 Uhr vorbei kommen. Am 11. April 2018 öffnet die Anlage am Schloß Möhler dann wieder für alle.