Radfest „Viva Velo!“

Geführte Fahrradtour von Herzebrock-Clarholz nach Versmold am 6. Mai. Zum Radfest „Viva Velo!“ radeln.

 

Am Sonntag, 6. Mai, findet in Versmold das dritte kreisweite Radfest „Viva Velo!“ statt. Fahrradfahrer und Besucher aus dem ganzen Kreis Gütersloh sowie den angrenzenden Städten werden dort erwartet.

Warum nicht gleich selbst mit dem Rad dorthin fahren? In Zusammenarbeit mit dem Herzebrocker Sportverein (HSV) organisiert die Gemeinde eine geführte Tour. Start ist um 11 Uhr am Paul-Craemer-Platz. Mitmachen kann jeder, der Lust dazu und ein Fahrrad hat. Günter Sternagel, Abteilungsleiter der Radsportgruppe beim HSV wird die Sternfahrt fachkundig leiten. Er hat einen schönen Weg ausgesucht, der über Nebenstraßen nach Versmold führt. Die Strecke ist rund 25 Kilometer lang. Flotte Fahrer benötigen dafür eine gute Stunde. Um aber auch für gemütliche Sonntagsradler ein schönes Ausflugserlebnis zu schaffen, ist ausreichend Zeit eingeplant.

Spätestens um 13 Uhr wird die Gruppe zur Eröffnung der Veranstaltung eintreffen. Auch aus Halle, Harsewinkel und Steinhagen werden Sternfahrer erwartet. Jeder Teilnehmer wird nicht nur mit einer tollen Tour belohnt, sondern erhält zusätzlich ein kleines Überraschungspräsent am Ziel. Wer mag, kann gern auch wieder mit Günter Sternagel zurückfahren.

Auf die Radler warten jede Menge Aktionen und Infostände rund ums Rad. Gemeinsam mit der Stadt Harsewinkel ist auch Herzebrock-Clarholz mit einem Stand vertreten. Den Flyer mit dem Programm der Veranstaltung kann man auf der Internetseite der Gemeinde www.herzebrock-clarholz.de herunterladen. Anmeldungen zur Sternfahrt nimmt Günter Sternagel unter der Emailadresse guenter.sternagel@gmx.de entgegen.