Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Feuerwerk – Jubiläumsausstellung der Gruppe 13

8. September @ 19:00 - 5. November @ 17:00

Ein Feuerwerk der Kunst entfalten die Künstler der Gruppe 13 im Herbst in der Galerie im Haus Samson in Clarholz.

Die Künstlergruppe feiert in diesem Jahr das 20jährige Jubiläum ihres Bestehens. Der Kunstverein „Gruppe 13“ wurde im März 1997 von Künstlern aus der Region gegründet. In den vergangenen zwanzig Jahren hat sich die Gruppe zu einem bekannten und über die Region Ostwestfalen-Lippe hinausreichenden Kunstverein entwickelt.
Bei den ersten Zusammenkünften Anfang 1997 reifte die Idee einen Verein zu gründen. Da diese Treffen immer an einem 13. des Monats stattfanden, beschloss man, sich künftig „Gruppe 13“ zu nennen. Es bot sich die Chance für ein eigenes Domizil im historischen Haus Samson im Ortskern von Clarholz. Hier wurde im März 1997 die erste Ausstellung eröffnet. Anfangs als Künstlerforum für die Kunst aus den eigenen Reihen gedacht, entwickelte sich bald die Idee, nicht nur die eigene Werke zu präsentieren, sondern auch Gastkünstlern eine Plattform bieten. Sandra Garfias, die Vorsitzende des Kunstvereins erzählt, wie sie ab 2001 Gäste in die Galerie einluden. Gäste aus dem regionalen Umfeld aber auch internationale Gäste. Besucher aus jener Zeit werden sich an die Gruppe Guenda aus México, an Jossi Regev / Künstler aus Israel und die Gruppe Art 99, Künstler aus Worpswede erinnern. Auch heute ist die Gruppe 13 weit über die Grenzen hinaus bekannt und pflegt internationale Kontakte wie zu den Künstlerinnen aus dem Steenwijkerland, der niederländischen Partnerstadt von Herzebrock-Clarholz, die erst in diesem Frühjahr im Haus Samson ihre wunderbare Ausstellung Stuifmeel präsentierten. Von weit her kommen Gäste zu den wechselnden Ausstellungen, die immer gut besucht sind.
Die Künstler, die der Gruppe heute angehören, sind Marieta Bonnet, Katrin Boidol, Michael Bachus, Elke Barkey, Barbara Davis, Oliver Fleger, Sandra Garfias, Annette Gerke-Bischoff, Marietheres Konietzny-Beckert, Christiane u. Rotger Snethlage und Wilfried Weihrauch.
Zur Eröffnung der Themen-Ausstellung zum 20jährigen Jubiläum versprechen die Künstler ein Feuerwerk für die Sinne. Nicht nur visuell sollen die Gäste überrascht werden, zu Gast ist auch Klaus Latza, ein leidenschaftlicher Musiker, der die Gäste musikalisch durch den Abend begleitet. Klaus Latza ist leidenschaftlicher Trommler (Perkussionist). Er spielt afrikanische, lateinamerikanische und asiatische Trommeln Djembe – Conga – Taiko – Rahmentrommel – Tabla. Für seine Klangperformances nutzt er jedoch auch Melodieninstrumente wie die westafrikanische Harfe „Kora“, das unter dem Namen „Hang“ bekannte Handpan und das Altsaxophon.

Ein weiteres Highlight wird ein kleines Stand-Feuerwerk sein, das bei Einbruch der Dunkelheit stattfindet. Und natürlich haben alle Künstler neue Arbeiten zum Thema „Feuerwerk“ mitgebracht, die sie in den Räumlichkeiten der Galerie erstmals vorstellen. Die Kunstausstellung „Feuerwerk“ kann vom 8. September bis 05. November besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Ausstellung „Feuerwerk“ Gruppe 13
im Haus Samson in Clarholz
An Der Dicken Linde 3
8. September bis 15. November Öffnungszeiten mittwochs, samstags und sonntags 15 – 18 Uhr.
Ausstellungseröffnung Freitag 8. September ab 19 Uhr

www.kunstverein-gruppe13.de

verantwortlich für Text und Veröffentlichung
Elke Barkey
Elke.barkey@gmx.de
Tel. 02588/8045

Details

Beginn:
8. September @ 19:00
Ende:
5. November @ 17:00

Veranstalter

Gruppe 13

Veranstaltungsort

Haus Samson