Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele des Herzeblogs – vertreten durch Christina Vredenburg (nachfolgend „Herzeblog“ genannt) – auf der Facebook Seite: https://www.facebook.com/herzebrockclarholz

Die Teilnahme am Gewinnspiel und deren Durchführung richtet sich nach folgenden Bestimmungen:

1. GEWINNSPIEL

Die Gewinnspiele werden von der

Herzeblog

Im Mühlenhof 8

33442 Herzebrock-Clarholzpräsentiert und betreut. In den Gewinnspielpostings verläuft die Teilnahme über die Facebook Kommentarfunktion soweit nichts anderes angegeben ist. Die Teilnehmer sichern Herzeblog gegenüber zu, mit dem Kommentar (inkl. Bildern) keine Rechte Dritter, insbesonders Urheber-, Marken- und Lizenzrechte, zu verletzen. Von etwaigen Schadensersatzforderungen und sonstigen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit dem Kommentar wird Herzeblog von den Teilnehmern freigehalten. Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis, dass diese Promotion in keiner Verbindung zu Facebook steht und dass sie in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird. Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Herzeblog . Die bereitgestellten Informationen werden einzig verwendet, um Ihnen Wettbewerbsnews, -updates und sonstige relevante Informationen gemäß der Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs zur Verfügung zu stellen. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit zur mehrmaligen Teilnahme. Die Gewinne werden nach Ende des Gewinnspiels unter allen Teilnehmern, unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen, verlost. Das Gewinnspiel endet wie angegeben im Gewinnspiel Posting.

2. TEILNEHMER

Natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr, die ihren Wohnsitz bzw. eine Adresse in Deutschland haben, sind für die Teilnahme berechtigt. Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Einzelunternehmens Herzeblog , deren Angehörige sowie Mitarbeiter von beteiligten Unternehmen und deren Angehörige. Wir behalten uns das Recht vor, einen Nachweis zur Altersbestimmung (Personalausweis, Führerschein) einzufordern.

3. AUSSCHLUSS VOM GEWINNSPIEL

1. Der Herzeblog behält sich das Recht vor, bei der Nichteinhaltung der Gewinnspielbedingungen oder bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

2. Die Teilnahme im Namen für Dritte ist untersagt, ein Mitspieler darf nur für sich selbst teilnehmen. Ein Verstoß würde ebenfalls zum Ausschluss des Gewinnspiels führen.

3. Ausgeschlossen werden können insbesondere Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation (wie etwa Einsendungen/Eintragungen über Eintragsdienste) Vorteile verschaffen.

4. DURCHFÜHRUNG UND ABWICKLUNG

Sobald der Gewinner von Herzeblog ermittelt wurde, wird die jeweilige Person über den Gewinn per weiteren Facebook Kommentar unterhalb des teilnehmenden Facebook Kommentars informiert. Mit dem Facebook Kommentar wird die Person aufgefordert, Herzeblog eine private Facebook Nachricht, eine E-Mail zur Bestätigung des Gewinns zu senden oder sich direkt mit dem Partner des Gewinnspiel in Verbindung zu setzen. Die Durchführung des Gewinnspiels und die Auswahl der Preise obliegen dem Herzeblog.

Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Des Weiteren können keine Gewinnansprüche auf Dritte übertragen werden. Etwaige Beschwerden sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an Herzeblog zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden können nicht bearbeitet werden. Sollten die benachrichtigten Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen ab Bekanntgabe auf die Gewinnbenachrichtigung antworten, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt. Der Gewinner erhält den angegebenen Preis im Gewinnspiel Posting.

5. VORZEITIGE BEENDIGUNG DES GEWINNSPIELS

Der Herzeblog hat das Recht, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Wenn z.B. aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsmäßige Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann.

6. HAFTUNG

Der Herzeblog haftet insbesondere nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechung in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden vom Herzeblog (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.

7. DATENSCHUTZ

Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Herzeblogs.

8. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit vom Herzeblog ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

9. SONSTIGES

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und dem Herzeblog unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.