Session-Nightlive-Konzert der Big Band Von-Zumbusch-Gesamtschule

Session-Nightlive-Konzert: Big Band der Von-Zumbusch-Gesamtschule spielt zum ersten Mal in Steenwijk 

„De Meenthe“ heißt die Stadthalle im Zentrum von Steenwijk und bietet im großen Theatersaal Platz für 600 Zuschauer. Dementsprechend war die Nervosität der Schülerinnen und Schüler aus Herzebrock-Clarholz recht groß, als sie bei der Generalprobe am Donnerstagnachmittag ihre Instrumente auf der großen Bühne stimmten und erfuhren, dass sie vor ausverkauftem Haus spielen sollten.

20 Schülerinnen und Schüler nahmen im Rahmen des Austauschs an der internationalen ELOS-Woche in den Niederlanden teil, deren Höhepunkt das öffentliche Konzert am Donnerstagabend war. Ob aus Spanien, Frankreich, Holland, Norwegen, Deutschland oder Österreich – aus jedem Land haben Schüler musikalische Beiträge mit hohem Niveau vorbereitet und eingeübt.

Carsten Möller hatte als Musiklehrer und Leiter der Big Band aber seine Musiker-Truppe sehr gut vorbereitet, so dass die Mädchen und Jungen der VZG eine hervorragende Leistung und Nervenstärke zeigten. Die Stücke wie „Y.M.C.A“, „Skyfall“, „Treasure“ und „Uptown Funk“ begeisterten am Abend die Konzertbesucher und brachten Stimmung in den Saal. Lauthals wurde mitgesungen und geschunkelt. Der große und anhaltende Applaus des Publikums rundete am Ende den erfolgreichen Auftritt ab, so dass die Vorankündigung der Big Band auf den in der ganzen Stadt ausgehängten Plakaten gerechtfertigt war.

Der Leiter der Session Nightlive von der RSG Tromp Meesters in Steenwijk, Jack Luk, zeigte sich sehr beeindruckt und wünscht sich auch im kommenden Jahr die Big Band der Von-Zumbusch-Gesamtschule als einen Programmhöhepunkt ankündigen zu können.