Feuerwehr Herzebrock – Messe zum Tag der Arbeit

Messe zum Tag der Arbeit am 07.05.2016 im Feuerwehrgerätehaus Herzebrock.

Die alljährliche Messe zum Tag der Arbeit fand am 7. Mai 2016 um 17.30 Uhr anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Löschzuges Herzebrock im Feuerwehrgerätehaus an der Clarholzer Straße statt.

Bei schönstem Sommerwetter nahmen rund 250 Gläubige an dem Gottesdienst an diesem besonderen Ort teil. Pfarrer Dr. Johannes A. Kudera und Diakon Arnold Stuckstätte würdigten in ihrer Predigt die Arbeit und die Hilfsbereitschaft der Feuerwehrleute, die sich über Generationen für das Wohl und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde eingesetzt haben. „Dieses Verständnis der Nächstenliebe ist keine Selbstverständlichkeit in unserer Zeit“, so Dr. Kudera während der Messfeier. Eine Geschichte über einen jungen Feuerwehrmann, der sein Leben opferte, um ein kleines Kind aus einer brennende Wohnung zu retten brachte viele der Anwesenden zum Nachdenken. Ferner dankte er allen, die sich in ihrer Freizeit in Vereinen und Institutionen engagieren, um dort ehrenamtlich für ihre Mitmenschen einzustehen.

Im Anschluss dankte Löschzugführer Heinz Börger allen Anwesenden für die zahlreiche Teilnahme an dem Gottesdienst und lud alle Mitbürgerinnen und Mitbürger am Sonntag, den 26. Juni 2016 zum Tag der offenen Tür in das Feuerwehrgerätehaus des Löschzuges Herzebrock an der Clarholzer Straße ein, um das 125-jährige Jubiläum mit ihren Feuerwehrleuten gebührend zu feiern.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr LZ Herzebrock (www.feuerwehr-herzebrock.de)