Kolping Sommerfest 2016

Am vergangenem Sonntag feierte die Kolpingsfamilie Herzebrock das alljährliche Sommerfest auf dem Hof Wöstmann.

Die Vorabendmesse war wie jedes Jahr sehr gut besucht. Der Familiengottesdienst wurde von Pastor Johannes Kudera und dem Familienkreis „Die Jungen Wilden“ abgehalten. Das Thema des Gottesdienstes: Die Schöpfung. Die Kinder des Familienkreises zeigten in einem kleinen Theaterstück, wie die Schöpfungsgeschichte überliefert wird.

Auf dem Sommerfest war für Spiel und Spaß gesorgt: Die Kinder konnten Kutsche fahren, Torwandschießen, Fadenziehen, Karussell fahren, Dosen werfen, Hüpfburg hüpfen und Armbrustschießen. Wie jedes Jahr konnten die Eltern für die Kinder sogenannte Laufkarten erwerben, mit denen die Kinder dann selbstständig von Aktion zu Aktion gehen konnten. Ebenfalls dabei waren dieses Jahr zwei Tanzgruppen des Herzebrocker Sportvereins.

Neu war dieses Jahr der Shuttle-Service vom Herzebrocker Rathaus. Dieser ermöglichte besonders den „Neubürgern“ eine Teilnahme an der Veranstaltung in der Herzebrocker Bauernschaft.

Besonderes Highlight war die Tombola mit einer Verlosung von 100 Gewinnen, denn die Lose waren wieder vorzeitig vergriffen. Der Hauptgewinn war dieses Jahr eine Ballonfahrt, das Gewinnerlos wurde dieses Jahr von Martha Ehespaner gezogen.