Jugendmusik-Förderpreis 2015/16

Jugendmusik-Förderpreis in Herzebrock verliehen.

Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz, vertreten durch Bürgermeister Marco Diethelm und Julia Becker, verlieh am Mittwoch zum 13. Mal den Jugendmusik-Förderpreis an Preisträger der Wettbewerbe „Jugend musiziert“ und „Jugendmusikpreis der Volksbanken / Volkshochschule Reckenberg-Ems / Flora Westfalica“.

Mit diesem Preis sollen Kinder und Jugendliche der Gemeinde Herzebrock-Clarholz für ihre herausragenden Leistungen geehrt und in ihrem weiteren musikalischen Engagement unterstützt werden.

Die Preisträgerin für das Jahr 2015/16 ist Sophie Klassen. Die 14-Jährige Herzebrockerin hat den 2. Preis beim Wettbewerb mit ihrer Violine (Streichinstrumente Solo) in der Altersgruppe B bis 14 Jahre belegt. Weiterhin erhielt sie einen Sonderpreis für engagiertes Ensemblespiel.

Sophie wurde bereits im Jahr zuvor mit dem Jugendmusik-Förderpreis der Gemeinde Herzebrock-Clarholz für das Erreichen des 1. Preises bei dem Wettbewerb „23. Jugend-Musik-Preis“ für herausragende musikalische Leistungen auf der Violine ausgezeichnet.

DSC_6284