Gründerforum des Kreises in Herzebrock

4. Gründerforum Kreis Gütersloh am 22. September in Herzebrock-Clarholz – Mut zur Selbstständigkeit.

Was heißt es, sich selbstständig zu machen? Wie erging es anderen auf dem Weg zur Selbstständigkeit? Die pro Wirtschaft GT lädt am Donnerstag, 22. September, ab 18 Uhr Gründungsinteressierte und Jungunternehmen zum Gründerforum Kreis Gütersloh in die Mensa der von-Zumbusch-Gesamtschule in Herzebrock-Clarholz ein. Das Forum bietet einerseits Gelegenheit, sich durch Impulsvorträge eine Portion Mut abzuholen und andererseits eine Plattform für Erfahrungsaustausch, Gespräche und zum Netzwerken.

Eine Mutmacherin beim Gründerforum wird Freya Oehle sein. Aufgewachsen in Herzebrock-Clarholz gründete sie mit 23 Jahren gemeinsam mit Schulfreund Tobias Kempkensteffen die Vidiventi GmbH. Im Frühjahr 2014 startete ihr Produkt „Spottster“ in den Markt: Mit Spottster können Nutzer einen digitalen Merkzettel für Wunschobjekte und -produkte anlegen und werden informiert, sobald der Preis der Wunschobjekte in angeschlossenen Online-Shops sinkt. Bekannt wurde das Startup, das mittlerweile seinen Unternehmenssitz in Hamburg hat, mit einem Auftritt bei der VOX-Sendung „Höhle der Löwen“ und Gründungsformaten des ZDFs. Die Gründer gewannen Jochen Schweizer als Investor und erhielten verschiedene (Gründer-)Auszeichnungen.

Anschließend berichten Yvonne Franziski von der Franziski Sports GmbH aus Schloß Holte-Stukenbrock, Rafael Mariscal von der Elektro Mariscal GmbH & Co. KG und Karsten Gusek und Alexander Paschke von der PAGU Betreuungsservice UG aus Gütersloh von ihren Gründungserfahrungen.

Hier geht es zum Programm. http://www.prowi-gt.de/fileadmin/user_upload/2016_Gr%C3%BCnderforum._Programm.pdf

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten: Anna Niehaus (a.niehaus@prowi-gt.de, 05241 851089, www.prowi-gt.de)

Gründerforum
Hintergrund:
Yvonne Franziski gründete das Unternehmen Franziski Sports GmbH in Schloß Holte-Stukenbrock. Die Diplom Sportwissenschaftlerin betreibt seit Herbst 2014 einen Handel für Hanteln, Hantelscheiben und den gesamten Zubehörbereich und bedient damit Fitnessstudios, Sport- oder Gesundheitseinrichtungen.

Bereits 2001 übernahm Oscar Mariscal eine alteingesessene Elektroinstallationsfirma in Harsewinkel. Mit dem Eintritt seines Sohnes Rafael Mariscal in den Betrieb firmierten die beiden das Unternehmen 2013 zur Elektro Mariscal GmbH & Co. KG um, bezogen etwa 600m² große, neue Räumlichkeiten und bauten den Betrieb zu einem hochmodernen Anbieter für Elektroinstallationen, Gebäudetechnik, Netzwerk- und Telekommunikationstechnik sowie Brandmeldetechnik auf.

Karsten Gusek und Alexander Paschke gründeten das Unternehmen PAGU Betreuungsservice UG: die beiden Jungunternehmer bieten ein breites Leistungsspektrum rund um die Betreuung hilfsbedürftiger Personen an. So vermitteln die beiden ausbildete Fachkräfte z.B. zur Haushaltshilfe, für betreute Aktivitäten und Freizeitgestaltung oder für die Begleitung bei Behörden- oder Arztbesuchen.