Wenn jede Minute zählt: Vortrag zum Thema Herzinfarkt

Gemeindeverwaltung Herzebrock-Clarholz und Klinikum Gütersloh laden ein: Thema Herzinfarkt

Herzinfarkte zählen in Deutschland zu den häufigsten Todesursachen. Privatdozent Dr. Fikret Er, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I des Klinikum Gütersloh, informiert deshalb in einem Vortrag in der Herzebrocker Bolandschule über Vorsorge, Erkennen und Behandlung eines Herzinfarkts.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am Donnerstag, 6. Oktober um 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Bolandschule (Wiesenstraße 3) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Was sind Alarmzeichen? Welche Risikofaktoren gibt es? Wie kann ich selber etwas tun? All das sind Fragen, die Dr. Er in seinem Vortrag beantworten wird. Neben der Vorsorge wird der Kardiologe aber auch auf die Behandlung des Infarkts und die Nachsorge eingehen. Im Anschluss an den Vortrag bleibt ausreichend Zeit für Fragen.

Bürgermeister Marco Diethelm begrüßt das Engagement des Klinikum Gütersloh in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz: „Jede Information zum Thema Herzinfarkt kann Leben retten helfen. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn sich viele Menschen den Vortrag anhören.“