Unfall mit drei Fahrzeugen in Herzebrock-Clarholz

Am Mittwochmorgen (26.10.) gegen kurz nach 09.00 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann aus Hamm mit einem Sprinter Mercedes Vito die Clarholzer Straße (B 64) aus Richtung Herzebrock kommend in Fahrtrichtung Umgehungsstraße.In Höhe der Einmündung der B 64 und der Herzebrocker Straße touchierte der 37-Jährige nach einer leichten Linkskurve mit dem Sprinter den auf dem rechten Abbiegefahrstreifen fahrenden Pkw Mazda, mit dem ein 65-jähriger Mann aus Salzkotten unterwegs war.

Der Pkw Mazda schleuderte durch den Aufprall geradeaus auf den an der roten Ampel stehenden Pkw VW Touran. Dieser Wagen wurde durch den Aufprall zur Seite geschleudert und stand letztlich parallel zur Haltelinie.

Insgesamt wurden fünf in den Fahrzeugen befindliche Personen leicht verletzt. Sie wurden alle vor Ort durch die Besatzungen zweier Rettungswagen medizinisch versorgt.

Die drei beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Behandlung der Verletzten und der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.