Zwei Wohnungseinbrüche: In Möhler und in Herzebrock

Wohnungseinbrecher fliehen mit weißem Kleinwagen.Am Freitag, 28.10.2016, hatten zwei männliche Täter an einem Wohnhaus an der Kapellenstraße im Ortsteil Möhler eine Fensterscheibe eingeschlagen und anschließend das Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Als die Eigentümer gegen 20.55 Uhr nach Hause kamen, befanden sich die Täter noch im Objekt. Die zwei Männer flohen nun mit ihrer Beute (Werkzeug) zu Fuß zum Bischofskamp, wo sie ihren PKW, einen weißen Kleinwagen mit auswärtigem Kennzeichen, abgestellt hatten. Einer der Täter soll etwa 1,75 m groß sein, hat kurze blonde Haare und sprach mit osteuropäischem Akzent. Das Fahrzeug konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gütersloh, Tel. 8690, zu melden.
Ebenfalls am Freitag, dem 28.10.2016, wurde in der Zeit von 07.45 Uhr bis 22.30 Uhr in ein Wohnhaus am Pöppelkamp eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das Haus. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Auch in diesem Fall bittet die Polizei Gütersloh, Tel. 8690, um Hinweise.