Radfahrer nach Herzinfarkt gerettet

Radfahrer erleidet internistischen Notfall – erfolgreiche Reanimation.

Am Sonntagabend (30.04., 17.45 Uhr) waren ein 62-jähriger Mann mit seinem Pedelec auf dem Radweg der Letter Straße in Fahrtrichtung Ortseingang Clarholz unterwegs. Aufgrund eines internistischen Notfalls in Höhe Hausnummer 28 stürzte vom Rad und blieb bewegungslos mit seinem Rad zwischen den Beiden auf dem angrenzenden Grünstreifen liegen.
Ein aufmerksamer 73-jähriger Zeuge, der ebenfalls mit seinem Rad auf der Letter Straße unterwegs war, bemerkte den Gestürzten und kam ihm sofort zu Hilfe. Er benachrichtigte zunächst die Rettungskräfte und reanimierte den hilflosen Mann dann bis zum Eintreffen der Sanitäter.

Das rettete dem Mann wohl das Leben: Glücklicherweise verliefen die Reanimationsmaßnahmen, die dann von den Rettungssanitätern und den eingesetzten Polizeibeamten fortgesetzt wurden, erfolgreich.

Mit einem Rettungswagen wurde der 62-Jährige aus Herzebrock-Clarholz in das Städtische Krankenhaus nach Gütersloh gebracht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*