Verkehrsunfall auf der B64

Zusammenstoß auf der Bundesstraße – zwei Verletzte, erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.

Am Donnerstagmorgen (01.06., 09.25 Uhr) befuhr der 34-jährige Fahrer eines Kleintransporters Fiat aus Bielefeld die Beelener Straße/B 64 aus Richtung Herzebrock kommend in Fahrtrichtung Clarholz.

Im geraden Fahrbahnbereich zwischen Herzebrock und Clarholz kam der Mann nach eigenen Angaben aufgrund von Müdigkeit nach links von seinem Fahrstreifen ab und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß er seitlich mit dem entgegen kommenden Ford Galaxy eines 50-jährigen Chemnitzers zusammen.

Beide Autofahrer verletzten sich bei diesem Unfall glücklicherweise nur leicht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp 40 000 Euro.

Während der Dauer der Unfallaufnahme musste die Beelener Straße für 2,5 Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet. Es kam teils zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*