Tag der Gärten und Parks am 11. Juni 2017

Eintritt frei in den Gartenanlagen der Klöster in Herzebrock und Clarholz: Tag der Gärten und Parks am Sonntag, 11. Juni.

Kaum ist die letzte große Veranstaltung in der Klosteranlage Clarholz vorbei, steht auch schon das nächste Event bevor. Dort und auch im ehemaligen Kloster Herzebrock findet am Sonntag, 11. Juni der jährliche Tag der Gärten und Parks statt.

Beide Anlagen bieten ein kostenloses, buntes Programm mit Führungen, Vortrag, Kunst und Musik. In Herzebrock gibt es ein Café der Landfrauen im Gewölbekeller. Dort kann man bereits am Vormittag um 11 Uhr an einer Gartenführung teilnehmen. In Clarholz beginnt das Programm um 13 Uhr.

Von 14 bis 17 Uhr ist Malerei in Aktion an beiden Standorten Thema. Mit dabei ist beispielsweise die Kunstgruppe Mal 10 aus Warendorf. Die Malerinnen lassen sich im Klostergarten Herzebrock bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Außerdem bieten sie in einer Ausstellung Bilder zum Verkauf an. Musik gibt es von Rita Althues und Band sowie vom Chor der Josefschule.

Zwischen 14 und 17 Uhr kann man im Clarholzer Probsteigarten Installationen der Gruppe 13 und eine Bilder- und Skulpturenausstellung von Künstlern der niederländischen Partnergemeinde Steenwijkerland betrachten. Mit „Flexipaint“ kann darüber hinaus jeder selbst kreativ werden. Der Nachmittag wird musikalisch begleitet vom Session Sax Duo.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*