Turnpike – Echtes „Reggae-Feeling“ am Samtholz

Dieses Jahr fand zum ersten Mal das Reggae-Festival „Turnpike“ auf der Wiese neben dem Gasthof Lönne in Lette statt. Bei sonnigem Wetter erfreuten sich 1.500 Besucher an den jamaikanischen Klängen beim Ausverkauften Open-Air-Festival.

Die besten Ideen kommen einem doch meistens bei einem Bier in geselliger Runde. Genauso erging es dem Team von Turnpike 2015, als sie die (Schnaps-) Idee hatten, in Lette ein Reggae-Festival auf die Beine zu stellen. Aus der Idee ein Bierwagen, zwei Bands und eine Wiese mit einem Bretterverschlag als Bühne zu verwenden  wurde ein perfekt organisiertes Festival: Echtes „Reggae-Feeling“ am Samtholz!

Mit dabei waren vier Bands: Den Opener machte die Big Band der von-Zumbusch-Gesamtschule Herzebrock-Clarholz. Vor einem halben Jaht traten die Veranstalter an die Big Band heran, ob Sie Interesse hätten, auf dem Festival zu spielen. Viele Schüler wussten bis dahin gar nicht, was Reggae überhaupt ist. Danach spielten The Herbpirates, Blazin Vibez und Marley´s Ghost, Deutschlands Bob Marley Tribute Band Nummer Eins.

Wir würden uns über eine Wiederholung freuen.

Hier ein paar Eindrücke vom Nachmittag des Festivals: