Hilfe zur Selbsthilfe – Kleinkredite in armen Ländern

Anderen und sich selbst was Gutes tun. OIKOCREDIT ermöglicht Hilfe zur Selbsthilfe.

Informationsabend am 6. März von 19 – 21 Uhr im Gemeindehaus, Bolandstr. 15 an der Kreuzkirche in Herzebrock.

Durch Hilfe zur Selbsthilfe behalten Hilfeempfänger_innen ihre Würde. Diesem Gedanken folgt OIKOCREDIT seit vielen Jahren mit großem Erfolg. Die Hilfe erfolgt durch Kleinstkredite für Menschen in armen Ländern, die sonst keine Chance zur Umsetzung ihrer Ideen und Fähigkeiten hätten. Überwiegend sind es Frauen oder Kooperativen von Frauen, die mit Hilfe von Kleinstkrediten ihren Lebensunterhalt selbst erwirtschaften und so z.B. ihren Kindern einen Schulabschluss ermöglichen können. Und sie zahlen ihre Kredite zurück.

Aber wer oder was ist OIKOCREDIT? Oikocredit ist eine internationale vom Ökumenischen Rat der Kirchen 1975 gegründete Genossenschaftsbank, die ihre Einlagen ausschließlich als Kleinkredite in armen Ländern zur Verfügung stellt. Und sie bietet für die Einlagen 2% Zinsen. Bonn ist der Sitz des Westdeutschen Förderkreises OIKICREDIT. Von dort kommt Gisela Menden nach Herzbrock. Mit großer Sachkunde informiert die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin und erfahrene Steuerberaterin über Oikocredit und die dort verankerten Geldanlagemöglichkeiten. Insbesondere erzählt sie von den Eindrücken ihrer Studienreise nach Indien.
Die Versöhnungs-Kirchengemeinde, andere evangelische wie katholische Kirchengemeinden und viele Privatpersonen haben Anteile bei Oikocredit. Vertiefende Informationen bietet die Webseite www.oikocredit.de

Der Rainbow Gospelchor wird die Veranstaltung musikalisch bereichern. Seit Jahren beteiligt sich der Chor unter der Leitung von Sebastian Wewer am deutschlandweiten Projekt „Gospel für eine gerechte Welt“. Die Hilfe für die Armen ist dem Chor ein wichtiges Anliegen. Der Eine-Welt-Laden Herzebrock bietet Artikel aus dem fairen Handel an.

Der Gemeindebezirk Herzebrock-Clarholz der Evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde lädt alle Interessierten herzlich zu dem Informationsabend ein.