Yoga meets Pilates – Es sind noch Plätze frei

lograstudio / Pixabay

Yoga trifft auf Pilates. Hier werden körper- und mentalorientierte Übungen zu einem ganzheitlichen Ansatz verbunden. Die Dehnungs-, Beweglichkeits- und Kräftigungsübungen aus dem Hatha-Yoga werden kombiniert mit den sanft fließenden Pilatesübungen, bei denen vor allem die tief liegende Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt wird.

Jede Bewegung, die wir im Alltag machen, setzt in der Körpermitte, also der tiefliegenden Beckenbodenmuskulatur und Bauchmuskulatur an. Im Pilates spricht man vom „Powerhouse“ und im Yoga von „Udhyanabandha“ und „Mulabandha“.

Durch die Übungen wird sich die Körperhaltung und -wahrnehmung verbessern, man wird mehr Kraft entwickeln und diese Kraft ökonomischer einzusetzen lernen. Ein stabiles Muskelkorsett entlastet zudem die Gelenke und wirkt z. B. Rückenschmerzen entgegen. Durch den Fluss von Atem und Bewegung fühlt man sich gestärkt und entspannt zugleich.

Es sind noch Plätze frei, jetzt anmelden: Caro Borrmann, Tel. 05245/78 09

Donnerstags in der Zehntscheune in Clarholz

  • 18.30 – 19.30 Uhr
  • 19.30 – 20.30 Uhr