Raub auf Tankstelle geklärt

Raub auf Tankstelle in Herzebrock-Clarholz geklärt.

Der Polizei Gütersloh ist es in Zusammenarbeit dem der Kreispolizeibehörde Warendorf gelungen, den Raubüberfall auf die Tankstelle am Rasthof Aurea an der BAB 2 in Rheda-Wiedenbrück (28.07.) aufzuklären.

Wie bereits berichtet, forderte ein zunächst unbekannter Einzeltäter unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Er konnte mit einer geringen Menge Bargeld flüchten. Zeugenhinweise und weitere Ermittlungen der Polizei in Warendorf und Gütersloh führten zu einem 21-jährigen Mann aus Oelde-Stromberg, welcher vorläufig festgenommen werden konnte. Neben dem Überfall auf die Tankstelle räumte er auf Vorhalt auch einen weiteren Überfall vom 08.08.2017 auf eine Tankstelle in Oelde an der Straße In der Geist ein.

Diese Tat soll zuvor mit dem diensthabenden Kassierer abgesprochen worden sein. Auch gegen den Kassierer wurde deshalb ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Münster stellte keinen Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls. Der Tatverdächtige wurde nach seiner Vernehmung entlassen.