Halbseitige Sperrung der B64

Halbseitige Sperrung der B64 in Höhe der Blumenstraße. Ampelregelung von Mitte Mai bis Anfang Juni.

Die Gemeindewerke Herzebrock-Clarholz teilen mit, dass die Bundesstraße 64 in der Höhe der Blumenstraße halbseitig gesperrt werden muss.

Im Zeitraum vom 15. Mai bis 1. Juni regelt eine Ampelanlage den Verkehr. Die Arbeiten sind erforderlich, um einen Regenwasserkanal zu verlegen. Die Maßnahme wurde vorgezogen, da der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen in absehbarer Zeit die Oberfläche der Fahrbahn erneuern wird.