Ferienspiele im Sommer 2018

Wilhelm Towara, Sven Gäbler und Julia Wittenbrink mit einigen Angeboten des Jugendhauses Klein Bonum.

Am 14. Juli beginnen die Sommerferien und damit auch die Zeit der Ferienspiele in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz. In den folgenden sechs Wochen werden wieder viele interessante Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren durch unzählige Vereine und Organisationen angeboten.

Das Programm der Ferienspiele enthält neben halbtägigen auch ganz- oder mehrtägige Angebote. Es gibt wieder die klassischen Pferdeangebote für Mädchen und Jungen, aber auch sportliche Aktivitäten wie Badminton, Basketball und Kartfahren dürfen im Programm der Ferienspiele nicht fehlen.  Dazu kommt eine Vielzahl an kreativen und abenteuerlichen Angeboten.

Nicht nur die attraktiven Betreuungszeiten für die Kinder und Jugendlichen machen die Ferienspiele zu einer guten Alternative in den Sommerferien. Auch die Kosten für die einzelnen Angebote sind bewusst familienfreundlichen gestaltet. Neben vielen kostenfreien Veranstaltungen belaufen sich die Kosten für einzelne Aktivitäten auf maximal 10 €.

Das Ferienspielprogramm beginnt in der ersten Woche gleich mit einem kostenlosen Angebot des Herzebrocker Hallenbades. Angemeldete Kinder und Jugendliche erhalten freien Eintritt ins Hallenbad, in dem wieder „The Rock – der Kletterberg im Wasser“ aufgebaut ist.

Das gesamte Programm der Ferienspiele ist ab dem 12.06.2018 über die Internetseite der Gemeinde Herzebrock-Clarholz (www.herzebrock-clarholz.de) einsehbar. Die Anmeldung zu den einzelnen Angeboten wird am Montag dem 18.06.2018 ab 6 Uhr an gleicher Stelle freigeschaltet. Die einzelnen Aktivitäten können nur online gebucht werden.