Kompaniefest auf dem Hof Bünte

Pokal Bierkönig:
 Stolzer Pokalgewinner: Jonas Witte mit Pokal und Orden, eingerahmt von Sebastian Brand (links) und Andreas Kintrup (rechts) vom Orga-Team.

Das diesjährige Kompaniefest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde fand gestern Nachmittag im familiären Rahmen auf dem Hof Bünte an der Marienfelder Str. statt. Mit einem interessanten und kurzweiligen Programm wartete das Organisationsteam um Schützenoberst Andreas Kintrup auf. Für die Jüngsten gab es eine Hüpfburg, Sandkasten und Kinderschminken, für alle ein „Schafküddel Roulette“, das traditionelle Schießen um den Bierkönig und natürlich ausreichend Getränke und Gegrilltes. Auch das Wetter spielte gut mit. Schäfer „Emo“ hatte zwei seiner Schafe, „Erika und Minna“, zur Verfügung gestellt, die dann auch schnell ihre „Küddel“ fallen ließen. Auf das richtige Planquadrat hatte beim ersten Durchgang die Tippgemeinschaft FC Biercelona, zugleich auch die Kinderschmink-Truppe mit Marina Krause, Lea Brüggemann, Sophie Huchtkemper, Alina Ewers und Anna Bünte gesetzt. Im 2. Durchgang lag Jonas Witte mit seinem Tipp goldrichtig. Jonas Witte war es auch, der mit dem 128. Schuss den Wanderpokal des Bierkönigs entgegen nehmen konnte. Die Sportschützen verliehen zudem die in den Wintermonaten erworbenen Schießkordeln. Ein weiteres Highlight war das Rudelgucken des WM-Vorrundenspiels DEU–SWE in der entsprechend vorbereiteten Scheune des Hofes Bünte. Natürlich wurde der deutsche Erfolg gebührend gefeiert.

Auch Brudermeister Stefan Wellerdiek freute sich über die überaus gute Resonanz der Schützen mit ihren Familien und dankte dem Organisationsteam und der Familie Bünte für ihre Mühen und Vorbereitungen. Alle waren sich einig: es war ein tolles Fest.