Mittänzerinnen in Herzebrock-Clarholz gesucht

Mittänzerinnen in Herzebrock-Clarholz gesucht. Frauentanzgruppe des Deutschen Roten Kreuzes möchte wachsen.

Die Frauentanzgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sucht weitere Mitttänzerinnen. Darauf macht die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Jutta Duffe, aufmerksam.

Die derzeitige Gruppe von zwölf Frauen ab circa 55 Jahren trifft sich freitags von 15 bis 16.30 Uhr in einem Raum der Kindertagesstätte des DRK am Postweg in Herzebrock.

Unter der Leitung von Martha Helmus-Ruenhorst gibt es viel Spaß beim Paartanz, Square- und Line-Dance sowie bei Kreistänzen. Jutta Duffe sieht darin eine gute Möglichkeit, dem stressigen Arbeitsleben oder der Eintönigkeit des Alltags zu entfliehen. „Tanzen ist gut für Körper, Geist und Seele, denn es fördert das gesellschaftliche Miteinander und es entstehen Kontakte. Außerdem verbessert es die Koordination zwischen Gehirn und Füßen“ so die Gleichstellungsbeauftragte.

Nach den Sommerferien, ab dem 7. September freut sich die Tanzgruppe über Zuwachs.

Anmeldung und Information bei der Leiterin Martha Helmus-Ruenhorst unter der Telefonnummer 05242-43140 oder bei Jutta Duffe im Rathaus 05245-444217.