Victoria Clarholz testete gegen Lazio Rom

Am vergangenen Donnerstag wurde den Spielern der I. Mannschaft des TSV Victoria Clarholz eine besondere Ehre geboten. Kein geringerer als der italienische Spitzenclub Lazio Rom suchte im Rahmen des Trainingslagers in der Marienfelder Klosterpforte noch einen angemessenen Testgegner.

Nur kurzer Absprache wurde der Mannschaft von Trainer Christopher Hankemeier dann dieses Highlight ermöglicht. In dem 90 minütigen Test, der nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden musste, durften sich die Clarholzer Jungs dann mit Stars wie den ehemaligen BVB Stürmer Ciro Immobile, der uruguayische Nationalspieler Martín Cáceres oder der mit einem Marktwert von 90 Millionen Euro geführte Sergej Milinkovic-Savic messen. Nach einem relativ verdienten 12:0 für Lazio rundete die Übergabe des unterschriebenen Immobile Trikots samt Wimpel sowie das erinnerungswürdige Gruppenfoto das tolle Erlebnis für den Clarholzer Westfalenligist ab. Auch auf die Erkenntnis, ein passender Testgegner gewesen zu sein, darf die Clarholzer Truppe stolz sein. Wer weiß, wann in Zukunft die Gegenspieler wieder Immobile & Co. heißen.