Besuchsdienst für ältere Menschen in Herzebrock-Clarholz möchte wachsen

geralt / Pixabay

Zeit, Aufmerksamkeit und Unterhaltung. Besuchsdienst für ältere Menschen in Herzebrock-Clarholz möchte wachsen.

In Herzebrock-Clarholz gibt es den Besuchsdienst für ältere Menschen. Er wurde in Kooperation der Gemeinde mit dem Seniorenbeirat, dem Kreisfamilienzentrum, der Fachberatung für die offene Ehrenamts- und Seniorenarbeit der Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände des Kreises Gütersloh in Zusammenarbeit mit weiteren Vereinen, Institutionen und seit kurzem auch mit der von-Zumbusch-Gesamtschule ins Leben gerufen.

Der Besuchsdienst richtet sich besonders an Personen, die sich einsam fühlen und nur wenige soziale Kontakte haben oder ihre Wohnung nicht mehr verlassen können, um am Leben in der Gemeinde teilzunehmen.

Der Besuchsdienst ist ein kostenloses Angebot. Die ehrenamtlich Tätigen besuchen anfragende Personen gern, um ihnen Gesellschaft zu leisten. Was gemacht wird und wann jemand kommt, wird immer mit den Senioren individuell abgesprochen.

Wer Interesse und Bedarf an dem Angebot hat und gern besucht werden möchte, kann sich an Gisela Pietruska im Seniorenbüro unter der Telefonnummer 05245 – 8 57 98 68 wenden.

Personen, die beim Besuchsdienst mithelfen möchten und sich vorstellen können, älteren Menschen durch regelmäßige Besuche ein wenig Zeit, Aufmerksamkeit und Unterhaltung zu schenken, können Sie sich ebenfalls dort melden.