Musikalischer Besuch aus den Niederlanden am 10. und 11. November

Auf Einladung des Rainbow-Gospelchores kommt „Light Tunes“ aus Steenwijk am kommenden Wochenende nach Herzebrock-Clarholz.

Gemeinsam mit Rainbow wird der niederländische Gospelchor am Samstag, den 10. November um 19:30 Uhr aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Herzebrocker Chores ein Konzert in der evangelischen Kreuzkirche an der Bolandstraße geben.

Gospelgroup Light Tunes, das sind 20 Sängerinnen und Sänger zwischen 25 und 60 Jahren, die sich nicht nur Steenwijk und Umgebung als musikalische Formation einen Namen gemacht haben. Seit 2017 begleitet die aktuelle Band -Keyboard, Drums und Querflöte- den Chor bei seinen Auftritten (s. www.lighttunes.nl)

1971 fanden sich auf einem Campingplatz Menschen zusammen, die gerne moderne Pop- und christliche Musik sangen. Schnell war der Name „Holliday Singers“ gefunden. Aber schon 1973 nannte sich der Chor in Light Tunes um. Es folgten viele Auftritte zumeist in Kirchen. 1997 nahm der Chor seine erste CD mit 14 Liedern auf. Light tunes wird von Eline van Loo, einer engagierten Musikerin aus Zwolle geleitet. Sie hat gemeinsam mit Chantal Spenke, Chorleiterin von Rainbow, ein interessantes musikalisches Programm zusammengestellt.

Am Samstagmittag wird Light Tunes in Herzebrock-Clarholz eintreffen. Am Nachmittag findet im evangelischen Gemeindehaus eine gemeinsame Probe mit Rainbow statt. Light Tunes wird am 11.11. um 10 Uhr auch den Gottesdienst in der Kreuzkirche mitgestalten. Wir freuen uns riesig auf Light Tunes. So Cornelia Ertmer und Manfred Kießling, Chorsprecher von Rainbow.