Jule Timmer gewinnt Lesewettbewerb

Bild von links nach recht hinten: Heike Bücker (Sprachkoordinatorin), Alina Remmers (9b), Doris Stracke (Lesart), Nele Müller (7d), Stefanie Lürwer (Deutschlehrerin), Melanie Schulte (Deutschlehrerin) vorne: Leander Beckmann (6d), Luisa Rolf (6b), Jule Timmer (6b), Weronika Ziolkowska, Asiea Jalal Murad und Mustafa Al Gbury.

Lesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins an der Von-Zumbusch-Gesamtschule – Jule Timmer gewinnt.

Richtig schwer haben es die acht 6.KlässlerInnen der Jury gemacht! Alle Lesebeiträge waren von hoher Qualität, so dass nur ganz knappe Entscheidungen getroffen werden konnten.

Schon vor den Herbstferien wurde in den Deutschunterrichten der 6. Klassen mit den Vorbereitungen für den Wettbewerb begonnen. In diesem Jahr hatte das Buchgeschäft Lesart eine Bücherkiste mit 12 der neusten Jugendbücher für diese Altersklasse zusammengestellt. Für jeden Lesegeschmack war etwas dabei. Jede/r SchülerIn wählte ein Lieblingsbuch aus, um darin die Textstelle für den Vorlesewettbewerb zu finden.Die Bücherkiste geht nun in den Mediothek-Bestand der VZG über, so dass die Lektüren zur Ausleihe für die SchülerInnen dauerhaft zur Verfügung stehen. „Diese Vorgehensweise hat sich sehr bewährt, so dass wir auch in den kommenden Jahren die Bücherauswahl von Lesart in Anspruch nehmen werden“, sagt Heike Bücker, Sprachkoordinatorin an der VZG, die sich auch die Leseförderung auf die Fahnen geschrieben hat, „Die SchülerInnen sind dadurch sehr motiviert und interessiert an die Jugendbücher herangegangen.“

Trotz großem Lampenfiebers gelang Jule Timmer aus der 6b der beste Wettbewerbsbeitrag – ganz dicht gefolgt von Luisa Rolf, 6b (Platz 2) und Leander Beckmann, 6d (Platz 3).

Die 4köpfige Jury, bestehend aus Nele Müller (7d, Vorjahressiegerin), Alina Remmers (9b), Stefanie Lürwer (Deutschlehrerin) und Doris Stracke (Lesart), zeigte sich ebenfalls sehr erfreut über die guten Beiträge der DaZ-SchülerInnen. In dieser Gruppe überzeugten vor allem Weronika Ziolkowska (6a), Asiea Jalal Murad (7c) und Mustafa Al-Gbury (6c).

Jule Timmer freut sich nun darauf, die VZG Anfang des Jahres 2019 beim Lesewettbewerb in der Kreisentscheidungzu vertreten.