Feuer im Herzebrocker Schuhgeschäft

Am Mittwochnachmittag um 16:07 Uhr wurde die Feuerwehr Herzebrock-Clarholz zu einem Brand in einem Schuhgeschäft in die Debusstraße in Herzebrock gerufen.

Alle vier Löschzüge der Gemeinde, die Drehleiter aus Rheda-Wiedenbrück, die Polizei, das DRK Herzebrock und der Rettungsdienst Rheda-Wiedenbrück rückten an, um ein Feuer in der Zwischendecke des Verkaufsraumes zu löschen und die 10 Personen aus den darüber gelegenen Wohnräumen zu evakuieren.

Verletzte gab es aufgrund der schnellen Alarmierung der Feuerwehr durch die Mitarbeiter zum Glück keine, welche nach einem Stromausfall den Qualm in der Zwischendecke schnell bemerkten. Die Brandursache ist noch unklar.