Schüleraustausch „Le Chambon-Feugerolles“ 2019

46. Schüleraustausch mit französischer Partnerstadt Le Chambon-Feugerolles im April 2019. Anmeldungen bis 11. Januar möglich.

Im Rathaus Herzebrock-Clarholz laufen die Planungen für den nächsten Schüleraustausch mit der französischen Partnerstadt Le Chambon-Feugerolles. Bereits zum 46. Mal können sich Schülerinnen und Schüler zwischen zwölf bis 17 Jahren gegenseitig besuchen. In Herzebrock-Clarholz werden die Franzosen vom 14. bis 20. April 2019 sein. Der Gegenbesuch in Frankreich findet direkt im Anschluss vom 20. bis 26. April statt.

Schwerpunkte der jährlichen Austausche sind das gegenseitige Kennenlernen der anderen Kultur und Lebensweise verbunden mit einer Vertiefung der Sprachkenntnisse. So stehen überwiegend informelle und kulturelle Aktivitäten im Programm. Darüber hinaus wird es zahlreiche Gelegenheiten zur Stärkung der Freundschaften und des Gruppengefühls geben. Auch Sport gehört dazu.

Im Jahr 2019 findet der Austausch komplett in den Osterferien statt. Nach den gemeinsamen Tagen in Herzebrock-Clarholz fahren alle zusammen mit dem Reisebus nach Le Chambon-Feugerolles in der Nähe von Lyon. Es wird jeweils ein Programm für alle Teilnehmer angeboten. Dabei bleibt immer ausreichend Zeit zur freien Verfügung in den Gastfamilien.

Mitfahren können vorrangig Schülerinnen und Schüler, die beim letzten Austausch französische Gäste in ihren Familien aufgenommen haben und diese Freundschaften pflegen. Ansonsten werden primär jene berücksichtigt, die die französische Sprache im Schulunterricht erlernen. Vorrangig werden dabei Jugendliche aus Herzebrock-Clarholz, danach aus den Nachbarorten, berücksichtigt.

Unbedingte Voraussetzung ist die Teilnahme am kompletten Programm. Es muss also in jedem Fall auch ein Gastschüler oder eine Gastschülerin zuhause aufgenommen werden.

Eine Anmeldung ist jedoch keine Gewähr für eine Teilnahme, da die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt ist. Falls sich in Frankreich weniger Interessenten finden, können aus Herzebrock-Clarholz entsprechend weniger Personen teilnehmen.

Der gesamte Austausch kostet 60 Euro pro Person.

Die Anmeldungen müssen bis spätestens 11. Januar bei der Gemeindeverwaltung abgegeben oder per E-mail eingereicht werden. Anmeldungen nach diesem Termin können nicht berücksichtigt werden.

Anmeldeformulare gibt es auf der Internetseite der Gemeinde www.herzebrock-clarholz.de. Informationen erteilt Christina Gertheinrich im Rathaus unter der Telefonnummer 05245-444-198 sowie per e-mail: christina.gertheinrich@gt-net.de.