St. Martinsfest bringt 1.710 EUR für SchMIKAling und den Förderverein der Bolandschule

Die Eltern der Schüler und Schülerinnen der Bolandschule richteten am diesjährigen St. Martinstag den Plätzchen-, Glühwein- und Bratwurstverkauf während des Laternenumzuges und Martinsspiels am Kirchplatz in Herzebrock aus. Bei diesem Verkauf und durch ein großzügige Spende der Kreissparkasse, die 500,- EUR spendete, konnten insgesamt 1.710,- EUR eingenommen werden.

Der Verkaufserlös wurde nun ganz im Sinne des St. Martinsfestes an zwei Vereine aufgeteilt: 900,- EUR gehen an den Verein SchMIKAling e.V. und 810,- EUR gehen an den Förderverein der Bolandschule Herzebrock-Clarholz e.V.

SchMIKAling e.V. wurde ins Leben gerufen, um Familien mit schwer erkrankten Kindern auf ihrem Weg zu begleiten und ihnen, wenn ihr Kind schlussendlich gegangen ist, die ideelle und finanzielle Unterstützung zu bieten, die sie brauchen.

—–

Über SchMIKAling e.V: „2015 hat uns das schwerste Schicksal ereilt, dass man sich als Eltern nur vorstellen kann. Wir haben unseren Sohn verloren. Mika war unser erstes Kind und ist sehr früh in seinem Leben an einem unheilbaren Hirntumor erkrankt. Mit 5 Monaten hat der Himmel ihn zurückgefordert. Wir hatten in dieser Zeit, und auch in der Zeit danach, viel Unterstützung von unserer Familie, unseren Freunden und auch von völlig fremden Personen. Sowohl emotional als auch finanziell, was beispielsweise die Beerdigungskosten angeht. Das alles hat uns geholfen, wieder ins Leben zu finden. Allein schafft man so etwas nicht.

Aber was ist mit den Menschen, die ein weniger gutes Netzwerk haben? Was ist mit den Menschen, die ihr Schicksal allein schultern müssen? Der Gedanke, dass jede Familie, die so etwas erleben muss, Hilfe braucht, hat uns dazu gebracht, den gemeinnützigen Verein SchMIKAling e.V ins Leben zu rufen. Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, das weiterzugeben, was uns damals zuteil werden durfte. Und so bemühen wir uns nach Kräften, Eltern mit schwerkranken Kindern auf ihrem Weg zu begleiten und ihnen, wenn ihr Kind schlussendlich gegangen ist, die ideelle und finanzielle Unterstützung zu bieten, die sie brauchen. Jeder Euro der SchMIKAling e.V. zu Gute kommt, hilft dabei anderen Eltern in ihrer dunkelsten Stunde zur Seite zu stehen und ihnen so eine Stütze zu bieten, um ihren Weg ins Leben zurückfinden zu können. Für jede Art von Unterstützung wollen wir Ihnen vorab schon von Herzen danken!“ (Fr. Wullenkord – Mutter von Mika)

Solltet Ihr oder eure Familie Unterstützung benötigen, könnt ihr euch jederzeit an SchMIKAling wenden. Weitere Infos findet Ihr hier: http://www.schmikaling.de/

Spenden könnt Ihr jederzeit hier tätigen: https://www.paypal.me/schmikalingev