Deckel gegen Polio läuft noch bis Juni

Das Team von Deckel drauf e.V. hat bekannt gegeben, dass die Sammelaktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ zum 30.6.2019 eingestellt wird. Das heißt Endspurt bei Deckel drauf! Bis 30.06.2019 fleißig Deckel sammeln und damit die Ausrottung der Kinderlähmung (Polio) unterstützen!

Die Preise auf dem Markt für Sekundärrohstoffe sind zuletzt deutlich gesunken. Es kann daher nicht sichergestellt werden, dass auch in Zukunft die benötigten Erlöse erzielt werden. Die EU hat in ihrer Kunststoffstrategie, die das Team für völlig richtig und notwendig hält, festgelegt, dass künftig die Deckel fest mit den Flaschen verbunden sein müssen. Uns geht also mittelfristig das Sammelmaterial aus. Wir sind vom Erfolg überrollt worden. Das Projekt ist inzwischen so groß geworden, dass es für eine handvoll Ehrenamtliche in ihrer Freizeit nicht mehr ordentlich betrieben werden kann.

Alle Sammeltonnen werden zum 15.06.2019 eingesammelt werden, damit die letzten Deckel noch abgeholt werden können. Die letzte Abholung soll sich noch mal richtig lohnen.

Karin Hülsmann, die Initiatorin aus Clarholz, möchte gerne allen Beteiligten für die Unterstützung danken. Sie nach wie vor überwältigt von dem Erfolg und sehr traurig, dass es zu Ende geht. Aber vielleicht findet sich ja eine andere Organisation, der sie sich nun widmen kann.

Die Sammelstellen findet Ihr hier: Karin Hülsmann sammelt mit Deckel gegen Polio 1.600 Schluckimpfungen