Unfall in Herzebrock-Clarholz – Unfallfahrerin alkoholisiert

Am Sonntagmorgen (21.04., 07.15 Uhr) befuhr eine 22-jährige Autofahrerin mit ihrem Opel die Möhlerstraße in Fahrtrichtung Herzebrock-Clarholz. In Höhe einer Kurve kam die Frau zunächst von der Straße ab und kollidierte dabei mit mehreren Leitpfosten, einem Baum und einem Schild. Schwer verletzt kam sie auf dem angrenzenden Acker zum Stehen.

Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gefahren. Bei der Unfallaufnahme war in der Atemluft der 22-Jährigen deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar. Durch einen Arzt wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. An dem Auto entstand hoher Sachschaden.