11. Klässler der Von-Zumbusch Gesamtschule reisen nach Kenia

Intensive Vorbereitungen für den „Kenia-Einsatz“

Vom 30.06.2019 – 15.07.2019 findet die erste Schüler Begegnungsreise der Von-Zumbusch Gesamtschule nach Kenia statt. Acht Schülerinnen und zwei Schüler des 11. Jahrgangs haben sich für die Teilnahme beworben und besuchen in Begleitung zweier Kolleginnen und einem Kollegen zunächst die St. Joseph Patenschule in Nairobi. Fortgesetzt wird die Reise in Watamu, an der Küste Kenias gelegen bevor es über Mombasa am 15.07. 2019 wieder auf die Rückreise geht.

Zur Sensibilisierung haben zwei Vorbereitungsseminare stattgefunden. Der Schwerpunkt darin war die Schülerinnen und Schüler auf die Reise und die emotional schwierigen Situationen vorzubereiten und die ersten Grundsteine für die dort stattfindenden Workshops zu legen. Schwerpunkte der Reise sind sowohl die interkulturelle Begegnung als auch ökologische Besonderheiten und der Naturschutz. Dazu werden gemeinsam mit den 3 bis 8-jährigen Schülerinnen und Schülern der St. Joseph Patenschule verschiedenen Workshops durchgeführt. Um sprachliche Barrieren zu überwinden, werden verschiedene Themen wie kulturelle Feste und Feierlichkeiten, Bedeutung von Lebensmittel- und Körperhygiene auf gestalterische Art durch Tanz, Musik und Kunst von den Schülerinnen und Schülern der Von-Zumbusch Gesamtschule vorbereitet.

Der ökologischer Aspekt wird in Watamu schwerpunktmäßig ins Auge gefasst. In Kooperation mit der ansässigen Umweltorganisation Ecoworld finden Umwelt- und Naturschutzprojekte statt. So ist es den Schülerinnen und Schülern möglich die Folgen für die ansässige Tier und Pflanzenwelt und der Verschmutzung der Weltmeere zu erfahren.

Im Anschluss an die Reise ist es Ziel der Schülerinnen und Schüler selbst als Mediatoren zu agieren. Erworbene Eindrücke, Erlebnisse, Wissen an ihre Mitschüler, Eltern, Freunde und Verwandte aber auch alle anderen Interessierten weiterzugeben.

Auch Ihr könnt einen Beitrag leisten! Bis zum 19. Juni 2019 sammeln wir Kleider, Sach- und Geldspenden für unsere Patenschule in Nairobi! Montags-Freitags von 9-15 Uhr kann gut erhaltene Kinderkleidung (ca. 2-10 Jahre), Schuhe aber auch Brillen und alte Mobiltelefone in den Sammelboxen im Foyer der Von-Zumbusch Gesamtschule abgelegt werden. Für Geldspenden steht im Sekretariat eine Sammeldose bereit.

Für weitere Informationen oder Nachfragen besuchen Sie gerne die Website des Habari-Kenia Clubs: https://www.habarikenia.de oder mailen Sie an: maan@vzg-hc.de.