Denk-Mal-Stein für die Gemeinde

Herzebrock-Clarholz steht zu Europa: Bürgermeister nimmt Denk-Mal-Stein entgegen.

Marco Diethelm, der Bürgermeister der Gemeinde Herzebrock-Clarholz hat am 22. Mai einen ganz besonderen Stein entgegennehmen dürfen. Das in der Gemeinde lebende Ehepaar Füchtenkort hat einen Denk-Mal-Stein für Europa an die Gemeinde überreicht. Axel Füchtenkort und Maria Füchtenkort-Frimmersdorf sind die Initiatoren von www.denk-mal-stein.de.

„Europa ist ein wichtiges Thema. Gerade jetzt! Auch in Herzebrock-Clarholz“, findet Bürgermeister Diethelm. „Deshalb freuen wir uns über jede private Initiative, die das Thema Europa noch mehr voranbringt. Der Stein ist ein nicht nur gesprochenes, sondern sichtbares und anfassbares Zeichen“ so der Bürgermeister weiter.

Es handelt sich um einen handselektierten- und gespaltenen Granit, der mit einer massiven Messingplatte verbunden ist. Darauf stehen die Worte Rechtsstaat – Toleranz – Demokratie – Freiheit. Diese sind eingebunden in die Sterne Europas, die für die Werte Einheit, Solidarität und Harmonie zwischen den Völkern Europas stehen. Das Wappen der Gemeinde findet sich ebenfalls auf dem überreichten Stein.

Auch die Leiterin des Europainformationszentrums Europe Direct Kreis Gütersloh, Leana Kammertöns freut sich über das Engagement der Füchtenkorts. „Der Kreis Gütersloh hat unter Mitwirkung vieler Organisationen, Vertreter der regionalen Wirtschaft und Initiativen aus der Region eine Europa-Erklärung auf den Weg gebracht. Der Denk-Mal-Stein ergänzt den europäischen Gedanken auf eine sehr anschauliche Weise. Auch die Erklärung verweist auf die Werte, die der Stein in den Vordergrund rückt – Achtung der Menschenwürde, Demokratie, individuelle Freiheit, Menschenrechte, Solidarität, Gleichheit, und Rechtsstaatlichkeit. Wir rufen die Menschen im Kreis Gütersloh dazu auf, diese Werte zu verteidigen und dazu zu stehen.“

Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz ist seit 1973 mit der französischen Stadt Le Chambon-Feugerolles verschwistert. Die Partnerschaft mit der niederländischen Gemeinde Steenwijkerland feierte jüngst ihr 25-jähriges Bestehen. „Somit ist unsere Gemeinde fest in Europa verwurzelt. Beim Jubiläum am zweiten Maiwochenende wurden wieder 30 Unterschriften zur Europa-Erklärung abgegeben“ unterstreicht Diethelm die Bedeutung des europäischen Themas. Auch der Rat der Gemeinde hat sich zur Europa-Erklärung bekannt. Über die Internetseite der Gemeinde www.herzebrock-clarholz.de können alle Bürgerinnen und Bürger online die Europa-Erklärung lesen und unterschreiben.