85-jähriger Fußgänger wurde schwer verletzt

Am Mittwochvormittag (12.06., 09:45 Uhr) befuhr ein 73-jähriger Mann aus Herzebrock-Clarholz mit seinem Mitsubishi, an dem sich ein Anhänger befand, die Straße Schemmwiese und beabsichtigte nach links auf die Gütersloher Straße in Fahrtrichtung Herzebrock-Pixel abzubiegen.

Während dieses Abbiegevorgangs kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 85-jährigen Fußgänger, der die Gütersloher Straße in Richtung Klosterstraße überquerte und sich bereits mittig auf der Fahrbahn befand. Dabei wurde der 85-Jährige schwer verletzt.

Er wurde mit dem Rettungswagen in das Städtische Klinikum nach Gütersloh gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt, am Auto entstand kein Sachschaden.