Sonderöffnung des Hallenbads in Clarholz

Sonderöffnung des Hallenbads in Clarholz für die Ferienspiele: Eine Woche lang auch Frühschwimmen möglich.

Aufgrund der Sanierung des Herzebrocker Hallenbads wird in diesem Jahr einmalig das Clarholzer Lehrschwimmbecken für die Ferienspiele geöffnet. Von Montag, 15. bis Freitag 19. Juli können angemeldete Kinder und Jugendliche bei freiem Eintritt schwimmen. Das vielseitige Programm im Wasser gilt in dieser Woche täglich von 10 bis 13 Uhr.

Bürgermeister Marco Diethelm hatte sich für die Alternative zum sonst angebotenen Kletterberg „The Rock“ im Herzebrocker Hallenbad stark gemacht. Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei Marie Huster im Rathaus unter der Telefonnummer 05245-444 222 sowie per E-Mail marie.huster@gt-net.de.

Auch Frühschwimmer profitieren von der Sonderöffnung. Von 6 bis 8 Uhr morgens ist das Bad in Clarholz während dieser fünf Tage ebenfalls außer der Reihe geöffnet.

Die DLRG führt ehrenamtlich die Aufsicht.