Ferienspiele – Reitnachmittag des Reit- und Fahrverein Clarholz-Lette

An dem Reitnachmittag der Ferienspiele der Gemeinde Herzebrock-Clarholz auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Clarholz-Lette, erfreuten sich gestern über 60 Kinder auf den Rücken der Pferde. Rund 30 Helfer des Reit- und Fahrvereines Clarholz-Lette unter der Leitung von Theresa Witte sorgten dafür, dass die Kinder geführt reiten und voltigieren konnten.

Gestartet wurde mit dem putzen und satteln der Pferde, dann konnten die Kinder dem Hufschmied dabei zusehen, wie ein Eisen geformt und die Hife beschlagen werden. Am Ende wurden die Pferde noch abgesattelt und dann durften die Kinder selber zum Pferd werden und über die Hindernisse springen.