Anzeige: Kreissparkasse Wiedenbrück spendet für das Zeltlager

Matthias Späte (links), Leiter der Geschäftsstelle Herzebrock, wünscht dem Leitungsteam des Zeltlagers Inga Thies (2.v.l.), Elsa Mathmann (2.v.r.), Andreas Szczesny (rechts) und den anwesenden Kindern viel Erfolg und Spaß im diesjährigen Zeltlager.

Kolpingjugend Clarholz freut sich über Spende der Kreissparkasse Wiedenbrück für das Zeltlager.

Die Kolpingjugend Clarholz veranstaltet seit 1976 ein gemischtes Zeltlager für Kinder und Jugendliche ab acht Jahren. Die Geschäftsstelle der Kreissparkasse in Herzebrock unterstützt die Gruppe der Ehrenamtlichen, die in jedem Jahr das Zeltlager auf die Beine stellen, mit einer großzügigen Spende von 500 Euro. Von dem Geld ist bereits ein Zelt für das aktuelle Lager, das dieses Jahr in Wameln im Sauerland stattfindet, angeschafft worden. In diesem Jahr fahren 90 Kinder und Jugendliche mit ins Zeltlager. Dies ist die zweithöchste Teilnehmerzahl seit Bestehen des Lagers und macht die Anschaffung eines neuen Zeltes notwendig.
„Wir freuen uns, die Kolpingjugend und ihr ehrenamtliches Engagement zu unterstützen. Schön, dass mit der Anschaffung des Zeltes gleich eine sinnvolle Investition gefunden wurde“, so Matthias Späte, Leiter der Geschäftsstelle in Herzebrock.