Sonderausstellung „Die Kirchen des Wiedenbrücker Landes und das alte Bistum Osnabrück“

Freundeskreis Propstei Clarholz veranstaltet bis zum 6. Oktober im „Museum in der Kellnerei” im ehemaligen Kloster Clarholz die Sonderausstellung „Die Kirchen des Wiedenbrücker Landes und das alte Bistum Osnabrück”.

Bis 1821 gehörte das Dekanat Wiedenbrück über 1.000 Jahre zum Bistum Osnabrück. Handschriften, Drucke, Kupferstiche, Bilder des Rietberger Hofmalers Bartscher, eine Mitra aus dem späten 18. Jahrhundert und mehr erinnern an diese Zeit. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Diözesanmuseum Osnabrück organisiert.

Öffnungszeiten: sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung, Tel. 05245-5646.