Die TC Herzebrock Open waren ein voller Erfolg

Bei bestem Tenniswetter fanden die TC Herzebrock Open vom 22.08-25.08.2019 auf der Anlage des TC Herzebrock statt. Die vereinseigenen Spieler konnten sich alle drei Titel sichern.

Im Damen A Feld konnte sich Pia Reckendrees gegen Luisa Schulte-Tigges im Finale durchsetzen. Die Nebenrunde konnte Maria Schulte Eistrup für sich entscheiden. Eva Reckendrees belegt den zweiten und Lena Noack vom Oelder TC BW den dritten Platz.

Im Herren A Feld gewann der Herzebrocker Trainer Martin Stych mit dem überragenden Ergebnis von 6:0, 6:3 gegen Phillip Elpel vom 1. TC Hiltrup.

Die Nebenrunde gewann Stefan Linke, der nach seinem Wechsel vom TC Emspark ebenfalls für den TC Herzebrock an den Start ging, gegen Arno Klingenberg souverän mit 6:1 6:0. Auch das Finale des Herren B Feldes hatte der TC Herzebrock in der Hand. Luis Irsig siegte im Finale gegen Luka Rüter. Auch der dritte Platz ging an den TC Herzebrock. Lennart Groß gewann sein entscheidendes Spiel 6:4 6:0.

In der Nebenrunde machte Niklas Kelle vom FC Stukenbrock den ersten Platz, Timur Itek vom Schloss Rheda belegte den zweiten Platz und Niklas Brinkmann vom Gütersloher TC Rot-Weiß wurde Dritter.

Wir gratulieren allen Platzierten und bedanken uns für die zahlreichen Anmeldungen und die fairen Matches. Der Verein freut sich auf nächstes Jahr und wünscht allen Spielern viel Erfolg für die anstehende Wintersaison.

Neben dem Turnier fand dieses Jahr wie in jedem Jahr das Tenniscamp unter der Leitung von Martin Stych statt. Vom 19.08.-23.08.2019 trainierten die Kinder von 8-16 Uhr auf der Anlage. Bei viel Training und einer Menge Spaß arbeiteten die Kinder an ihrer Kondition und an ihrer Technik. Der Pool auf der Anlage blieb natürlich auch nicht ungenutzt. Ein Highlights war das Kinderturnier, dass am Freitag stattfand. Hier konnten die Kinder zeigen, was sie in den Tagen gelernt haben.