50 Jahre Bolandschule – Schule früher, Schule heute

Im Rahmen der Projektwoche haben die Kinder der Bolandschule gestern ihre Arbeiten auf dem Schulfest ihren Familien vorgestellt. Auf dem Schulhof waren zahlreiche Stationen wie Dosenwerfen, Fadenziehen, Haare färben, Hüpfburgspringen und Tischtennisbälle ins Planschbecken werfen aufgebaut. Besonders der Popcornstand erfreute sich großer Beliebtheit.

Das Lehrerkollegium hatte sich ganz im Zeichen der alten Schule verkleidet. Die Assoziation zu Fräulein Rottenmeier kam da nicht nur einmal auf…